Neues Wärmetauscher-Portfolio

Gelötet und jetzt auch geschraubt

Für jeden Anwendungsfall der richtige Wärmetauscher: seit dem 01. Januar 2019 bietet Reflex neben gelöteten Wärmetauschern auch geschraubte Ausführungen an. Ein breites Portfolio mit unterschiedlichsten Baugrößen, Prägungen und Anschlussarten ermöglicht die exakte Abstimmung auf die jeweiligen Kundenanforderungen und bietet somit den besten Kompromiss aus einem geringen Strömungswiderstand und zugleich hoch effizientem Wärmeaustausch.

 

 

Einfache Auswahl und Berechnung

 

Unser neu entwickeltes Auslegungstool unterstützt Sie bei der einfachen Berechnung und Konfiguration Ihrer Produktlösung.

  

Highlights gelötete Wärmetauscher

  • Kupfergelöteter Platten-Wärmetauscher für eine effiziente Wärmeübertragung
  • Neue Platten und neues Design optimieren die Leistung
  • Platten und Typen sind noch genauer abgestimmt: die kleinste Ausführung mit 10, die größte mit 280 Platten
  • Vielfalt: Insgesamt 107 Typen für Temperaturen von -195 °C bis +230 °C

 

 

Zur Produktübersicht...

Highlights geschraubter Wärmetauscher

  • Dank Ihrer Zerlegbarkeit können sie schnell und einfach gereinigt sowie um weitere Plattenpakete erweitert werden
  • Für größere Leistungen
  • Zerlegbar: schnell zu reinigen und einfach um weitere Palettenpakete zu erweitern
  • Vielfalt: Insgesamt 56 Typen für Temperaturen von -10 °C bis +110 °C
  • Verschiedenste, kundenspezifische Anpassungen auf Anfrage möglich

Zur Produktübersicht...

FAQ – Häufige Fragen

Unsere erfahrenen Kollegen beraten Sie bei der Auswahl Ihrer Produktlösung und Festlegung der geeigneten Spezifikationen. Kontaktieren Sie uns oder nutzen unser neu entwickeltes Auslegungstool für die schnelle Auswahl und Berechnung.

Geschraubte werden mit dem Typ ..G (= gasketed) und gelötete Plattenwärmetauscher mit ..B (=brazed) bezeichnet.

RH...-Kanal: h = high

→ hoher Druckverlust

→ große thermisch wirksame Länge

RM...-Kanal: m = middle

→ mittlerer Druckverlust

→ mittlere thermisch wirksame Länge

 

RL…-Kanal: l = low

→ niedriger Druckverlust

→ kleine thermisch wirksame Länge

Bei den gelöteten Versionen wurde durch die Integration neuer Platten die Leistung optimiert, auch das Design ist verbessert worden. Die Platten sind aus hochwertigem Edelstahl, das Lot aus Kupfer. Künftig ist eine noch genauere Abstimmung der einzelnen Platten und Typen, von denen es 107 verschiedene Ausführungen gibt, möglich. Ausgewählt werden kann aus den drei Plattenprofilen L (low), M (middle) und H (high).

Sind einerseits die Temperaturspreizungen sehr gering, andererseits hohe Leistungsbereiche über 1 MW gegeben, bewähren sich geschraubte Plattenwärmetauscher. Da sie zerlegbar sind, lassen sie sich schnell und einfach reinigen. Zugleich sind sie durch weitere Plattenpakete erweiterbar.

 

 

 

  • Plattenmaterial in Kohlenstoffstahl, Edelstahl und Titan (Standard Edelstahl)
  • Dichtungsmaterial in NBR, EPDM und Viton (Klebefrei Clip-on; Standard NBR)
  • NBR: 110°C EPDM: 150°C Viton: 180°C
  • Rahmenmaterial in Kohlenstoffstahl, Edelstahl erhältlich (Standard Kohlenstoffstahl)
  • Anschlüsse Edelstahl Gewinde sowie Flansche aus Edelstahl und Kohlenstoffstahl
  • Druckstufen von 6 bis 25 bar ( Standard 10 und 16 bar)
  • Verschiedene Plattenprofile in einem Wärmetauscher realisierbar

Der einfachste Weg, einen Plattenwärmetauscher schnell zu berechnen, ist Nutzung unseres Berechnungstools. Mit wenigen Clicks ermittelt dieser je nach Anwendungsfall den korrekten Plattenwärmetauscher.