Kompaktverteiler thermisch getrennt

Kompaktverteiler mit einer thermischen Trennung verfügen über einen Luftspalt zwischen der Vor- und Rücklaufkammer und reduzieren den Wärmeübergang auf ein minimales Maß. Eingesetzt werden diese Verteiler in Anlagen mit einer Temperaturspreizung >25 K.


Einheitliche Stutzenabstände

Kompaktverteiler mit einheitlichen Stutzenabständen können in der Anzahl und Nennweite ihrer Anschlüsse frei gewählt werden, da diese Verteiler individuell gefertigt werden. Zur Konfiguration kann ideal der Produktkonfigurator ProSinusX genutzt werden. Durch die einheitlichen Stutzenabstände ist eine Fertigung und Lieferung in kürzester Zeit möglich.

Zur Produktübersicht...

Variable Stutzenabstände

Kompaktverteiler mit variablen Stutzenabständen werden komplett projektspezifisch ausgeführt. Neben der Anzahl und Nennweite der Anschlüsse können auch die Abstände frei gewählt werden. Auch hier kann der Produktkonfigurator ProSinusX zur individuellen Konfiguration genutzt werden.

Zur Produktübersicht...