Die „neu überarbeitete“ VDI 2035 T1 löst die Vorgängerversionen ab.

Auf Basis einer turnusmäßigen Revisionspflicht und um weitere Erfahrungen bzw. notwendige Verbesserungen berücksichtigen und einpflegen zu können, hat der zuständige Richtlinien-Ausschuss eine überarbeitete Version der bekannten Richtlinie veröffentlicht.

Nachdem vor Jahren durch das Erscheinen der bisher gültigen VDI 2035 ein Aufschrei durch die Fachwelt ging, kann man aus unserer Wahrnehmung heraus in der Folge von einer Erfolgsgeschichte sprechen.

Vielen Fachleuten sind die empfohlenen Maßnahmen in „Fleisch und Blut“ übergegangen. Die Einhaltung dieser Maßnahmen hat viele Schäden, welche sonst an der Tagesordnung waren, einfach vermieden.

Auf Basis einer turnusmäßigen Revisionspflicht und um weitere Erfahrungen bzw. notwendige Verbesserungen berücksichtigen und einpflegen zu können, hat der zuständige Richtlinien-Ausschuss eine überarbeitete Version der bekannten Richtlinie veröffentlicht.