reflex4experts - Präsenztraining: Vorsprung durch Fach- und Produktwissen

Unser Trainingsprogramm orientiert sich an Ihren Bedürfnissen und bietet für jeden Wissensstand sowie jede Zielgruppe ein passendes Training.

Die Bereiche Druckhaltung, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in Theorie und Praxis werden zielgruppenorientiert für die unterschiedlichen Marktsegmente z.B. private Wohngebäude (Residential), gewerblich/ öffentlich betriebene Gebäude (Commercial) sowie Industrieanlagen (Industry) angeboten.

Unser modular aufbauendes Schulungskonzept reflex4experts begleitet Sie vom Basiswissen "residential" und "systems" bis zum speziellen Expertenwissen "pro".

Die steigende Komplexität von Druckhaltesystemen und -anwendungen führt zu erhöhten Anforderungen an uns alle. Das betrifft Installateure, Planer und Energieberater als auch Mitarbeiter von Großhandelsunternehmen, ausführenden Firmen und Betreiberfirmen.

 

Mit reflex4experts - Training sind Sie immer auf dem neuesten Stand.

reflex4experts-Präsenztraining

Ausgewogener Anteil aus Theorie und Praxis in unserem neu ausgebauten Reflex Training Center in Ahlen (Westfalen) in modernen Seminarräumen in einzigartiger Atmosphäre. Ausgeprägter Praxisbezug und Übungsmöglichkeiten mit Funktionsmodellen in unserem modernen Praxistrainingsraum.

Begeisterung unserer Kunden ist der Anspruch, welches das gesamte Reflex Trainingsteam an sich stellt.

 

 

Unser aktuelles Seminarprogramm


Finden Sie mit unserer Suchmaschine das passende Reflex Seminar. Aktuell werden folgende Seminare angeboten:


 

Datum Thema Zielgruppe Dozent  
03.11.2020 - 04.11.2020 Systems basic (Dauer: 2 x halbtägig) Fachwissen zur dynamischen Druckhaltung mit Druckhaltestationen (Reflexomat bzw. Variomat), Abscheidung, Entgasung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis

reflex4experts – systems basic

Fachwissen zur Funktion der dynamischen Druckhaltung, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis      

Dauer: 2 x halbtägig

Beschreibung:

Sie möchten mehr Sicherheit im Umgang mit allen Reflex-Produkten gewinnen.  Diese sind bereits jetzt von Ihnen zu betreuen bzw. zu warten und Instand zu setzen oder werden zukünftig Bestandteil Ihrer Arbeit sein. Die Grundlagen dafür bietet dieses Training bis hin zur richtigen Aufstellung und Inbetriebnahme. Sie verstehen die Funktion und können auch die richtige Auswahl vornehmen.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.

Inhalte:

Aufbau – Funktion – Größenbestimmung – Anwendung – Installation -  Inbetriebnahme

In diesem praxisnahen Training bekommen Sie das Fachwissen und Funktionen der statischen Druckhaltung mit MAG sowie der dynamischen Druckhaltung mit Druckhaltestationen inklusive der automatischen Nachspeise- und Entgasungssysteme vermittelt.

Auf Basis dieses Fachwissens werden Sie mit den entsprechenden Reflex Produktlösungen und deren Anwendung vertraut gemacht.

(Theorie/Praxis: 50%/50 %)

In dem praktischen Teil der Schulung bekommen Sie die Möglichkeit die Inbetriebnahme und Bedienung der Systeme an realitätsnahen Funktionsmodellen zu üben. Hier finden die Teilnehmer neben den aktuellen Reflex Produktbaureihen auch die gängigen sich im Feld befindlichen Systeme vor.

 Zu den Inhalten gehören: 

Theorie:

  • Fachwissen statische und dynamischen Druckhaltung, Nachspeisung und Entgasung
  • Funktion der verschiedenen Druckhaltungs-, Nachspeise- und Entgasungssysteme
  • pumpengesteuerte Druckhaltung – Reflex Variomat und Variomat Giga
  • kompressorgesteuerte Druckhaltung - Reflexomat
  • Vakuum-Sprührohrentgasung - Servitec
  • Nachspeisestationen - Reflex Fillcontrol
  • Wasseraufbereitung - Reflex Fillsoft und Fillsoft Zero (Enthärtung und Entsalzung)
  • Bedienung Control Basic und Control Touch

 Praxis (an verschiedenen Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungssystemen): 

  • Tipps & Tricks zur fachgerechten Installation
  • Inbetriebnahme verschiedener Systeme
  • Funktionssimulationen in Heizungsanlagen
  • Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Systeme

Hinweis:  

Wartung und Fehlersuche / -beseitigung sind nicht Bestandteil dieser Schulung.        

Die Inhalte dieser Schulung gelten als Voraussetzung für die Teilnahme am „reflex4experts – systems pro“ Training, in dem der Umgang mit dem Service-Menü sowie Wartung und Fehlerdiagnose der Anlagen intensiv behandelt werden. 

Dauer dieser Schulung: 

2 x halbtägig (1.Tag: 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr; 2.Tag: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Schulungsort:

Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen

Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:  

    N: 51.77596594508596

    E: 7.963285446166992

Kosten: 

Die Kosten der Schulung betragen 209,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen, Verpflegung und Übernachtung mit Frühstück.

Stornierungsbedingungen

Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.

Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung.

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.
Dietrich Unruh
Weitere Infos und Buchung
10.11.2020 Residential; (Dauer: eintägig); Reflex Komponenten und deren Anwendung in Gebäuden mit geringen Anlagenvolumen. Fachwissen statische Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen, Abscheidung, Entgasung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung

reflex4experts - residential

Fachwissen zur statischen Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäße, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis

Dauer: eintägig

Beschreibung:

Sie haben erkannt, dass ein modernes Heizungssystem erst dann funktioniert, wenn alle Komponenten möglichst optimal aufeinander abgestimmt werden und zusammenspielen. Membran-Druckausdehnungsgefäße (MAG) und dem Thema Druckhaltung-Nachspeisung-Entgasung-Abscheidung-Wasseraufbereitung zugehörige Produkte gehören natürlich auch dazu.

Einen richtigen, sicheren und effizienten Umgang damit zu trainieren ist Grundlage für dieses Training. Ebenso vorhandenes Wissen auszubauen und sichere Argumente gegenüber Ihrem Kunden für Funktion, Wartung, Fehleranalyse und Instandsetzung parat zu haben.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche die vorwiegend im Bereich der Wohnungswirtschaft insbesondere im privaten Ein- und Mehrfamilienhausbereich sowie im kleineren Gewerbebau bzw. Gebäuden mit geringen Anlagenvolumen eingesetzt sind.

Inhalte:

Aufbau – Funktion – Größenbestimmung – Anwendung - Installation - Wartung

In diesem praxisnahen Training bekommen Sie insbesondere die Grundlagen der statischen Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen sowie die Funktion und Relevanz von Nachspeise- und Entgasungsstationen sowie Abscheide- und Wasseraufbereitungsarmaturen vermittelt.

Auf Basis dieser Grundlagen werden Sie mit den entsprechenden Reflex Produktlösungen und deren Anwendung vertraut gemacht.                    (Theorie/Praxis: 50%/50 %)

In dem praktischen Teil der Schulung bekommen Sie die Möglichkeit die Inbetriebnahme und Wartung der relevanten Produkte an realitätsnahen Funktionsmodellen zu üben.

Zu den Inhalten gehören: 

Theorie:

  • Grundlagen und Funktion der statischen Druckhaltung mit MAG, Nachspeisung, Entgasung, Abscheidung und Wasseraufbereitung 
  • Membran-Druckausdehnungsgefäße (MAG) – Reflex und Refix
  • Manuelle und automatische Nachspeiseeinrichtung – Fillset und Fillcontrol
  • Abscheidetechnologie – Mikroblasen- und Schlammabscheider – ExVoid und Exdirt
  • Entgasung mit Vakuum-Sprührohrentgasung - Servitec Mini und S
  • Wasseraufbereitung – Enthärtung und Vollentsalzung - Fillsoft und Fillsoft Zero
  • Sinusverteiler - hydraulische Lösungen (Kleinverteiler; hydraulische Weiche; Multiflow-Center)

Praxis (an verschiedenen Produktlösungen der Druckhaltung sowie Nachspeise- und Entgasungssystemen): 

  • Tipps & Tricks zur fachgerechten Installation
  • Fachgerechte Inbetriebnahme und Wartung
  • Funktionssimulationen in Heizungsanlagen
  • Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Reflex-Komponenten

Hinweis: 

Druckhaltestationen (z.B. Variomat und Reflexomat) werden in diesem Kurs nicht behandelt.

Die Inhalte dieser Schulung gelten als Voraussetzung für die Teilnahme am "reflex4experts – systems basic" Training, in dem die Funktion und Inbetriebnahme von Druckhaltestationen intensiv vermittelt werden. 


Dauer dieser Schulung: 

eintägig (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

 

Schulungsort:

Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen

Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:  

    N: 51.77596594508596

    E: 7.963285446166992

 

Kosten: 

Die Kosten der Schulung betragen 109,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

 

Stornierungsbedingungen

Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.

Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

 

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung. 

  

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

 

 

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche die vorwiegend im Bereich der Wohnungswirtschaft insbesondere im privaten Ein- und Mehrfamilienhausbereich sowie im kleineren Gewerbebau eingesetzt sind. Raimund Hielscher
Andreas Millies
Weitere Infos und Buchung
11.11.2020 Systems basic (Dauer: eintägig); Fachwissen dynamische Druckhaltung mit Druckhaltestationen (Reflexomat bzw. Variomat), Abscheidung, Entgasung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis

reflex4experts – systems basic

Grundlagen und Funktion der dynamischen Druckhaltung, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis      

Dauer: eintägig

Beschreibung:

Sie möchten mehr Sicherheit im Umgang mit allen Reflex-Produkten gewinnen.  Diese sind bereits jetzt von Ihnen zu betreuen bzw. zu warten und Instand zu setzen oder werden zukünftig Bestandteil Ihrer Arbeit sein. Die Grundlagen dafür bietet dieses Training bis hin zur richtigen Aufstellung und Inbetriebnahme. Sie verstehen die Funktion und können auch die richtige Auswahl vornehmen.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.

Inhalte:

Aufbau – Funktion – Größenbestimmung – Anwendung – Installation -  Inbetriebnahme

In diesem praxisnahen Training bekommen Sie das Fachwissen und Funktionen der statischen Druckhaltung mit MAG sowie der dynamischen Druckhaltung mit Druckhaltestationen inklusive der automatischen Nachspeise- und Entgasungssysteme vermittelt.

Auf Basis dieses Fachwissens werden Sie mit den entsprechenden Reflex Produktlösungen und deren Anwendung vertraut gemacht.

(Theorie/Praxis: 50%/50 %)

In dem praktischen Teil der Schulung bekommen Sie die Möglichkeit die Inbetriebnahme und Bedienung der Systeme an realitätsnahen Funktionsmodellen zu üben. Hier finden die Teilnehmer neben den aktuellen Reflex Produktbaureihen auch die gängigen sich im Feld befindlichen Systeme vor.

 Zu den Inhalten gehören: 

Theorie:

  • Fachwissen statische und dynamischen Druckhaltung, Nachspeisung und Entgasung
  • Funktion der verschiedenen Druckhaltungs-, Nachspeise- und Entgasungssysteme
  • pumpengesteuerte Druckhaltung – Reflex Variomat und Variomat Giga
  • kompressorgesteuerte Druckhaltung - Reflexomat
  • Vakuum-Sprührohrentgasung - Servitec
  • Nachspeisestationen - Reflex Fillcontrol
  • Wasseraufbereitung - Reflex Fillsoft und Fillsoft Zero (Enthärtung und Entsalzung)
  • Bedienung Control Basic und Control Touch

 Praxis (an verschiedenen Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungssystemen): 

  • Tipps & Tricks zur fachgerechten Installation
  • Inbetriebnahme verschiedener Systeme
  • Funktionssimulationen in Heizungsanlagen
  • Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Systeme

Hinweis:  

Wartung und Fehlersuche / -beseitigung sind nicht Bestandteil dieser Schulung.        

Die Inhalte dieser Schulung gelten als Voraussetzung für die Teilnahme am „reflex4experts – systems pro“ Training, in dem der Umgang mit dem Service-Menü sowie Wartung und Fehlerdiagnose der Anlagen intensiv behandelt werden. 

Dauer dieser Schulung: 

eintägig (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Schulungsort:

Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen

Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:  

    N: 51.77596594508596

    E: 7.963285446166992

Kosten: 

Die Kosten der Schulung betragen 109,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

Stornierungsbedingungen

Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.

Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung. 

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

 

 

 

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.
Dietrich Unruh
Weitere Infos und Buchung
12.11.2020 - 13.11.2020 Systems pro; (Dauer: 1,5 Tage) Reflex Systeme und Komponenten warten, instandsetzen und deren effiziente Anwendung im gesamten Bereich der Gebäude und Versorgungstechnik. Expertentraining für Praktiker.

reflex4experts - systems pro

Reflex Systeme und Komponenten warten, instandsetzen und deren effiziente Anwendung im gesamten Bereich der Gebäude und Versorgungstechnik. Expertenwissen dynamische Druckhalte-, Entgasungs- und Nachspeisesysteme in der Praxis

Dauer: 1,5 Tage

(1.Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr; 2.Tag: 09:00 Uhr bis 14 Uhr)

Beschreibung:

Sie möchten nach Absolvierung des „reflex4experts - systems basic“ Training noch tiefer in die Materie einsteigen. Sie haben idealerweise schon mehr Sicherheit im Umgang mit allen Reflex-Produkten nach dem Systemtraining erlangt und sind bereit in die spezifische Konfiguration der Steuerungen einzusteigen.

Ziel ist individuelle Konfigurationen selbst zu erledigen, Fehler an den Geräten oder im Anwendungsumfeld schnell zu finden, deren Ursachen ebenfalls zu definieren bzw. abzustellen und Sie kennen die wichtigen Aspekte der Wartung.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.

Inhalte:

Funktionscheck – Fehlersuche - Instandsetzung insbesondere von Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungsstationen

In diesem praxisnahen Expertentraining bekommen Sie tiefgreifendes Know-how im Bereich der Druckhaltung, Entgasung und Nachspeisung.

Aufbauend auf das "reflex4experts - residential und - systems basic" Training. (Achtung! Teilnahmevoraussetzung für das Expertentraining) werden über die bereits erlernten Grundlagen hinaus, der Umgang mit dem Servicemenü sowie professionelle Wartung und Fehlerdiagnose vermittelt.

In dem praktischen Teil dieser Schulung werden Sie die Möglichkeit erhalten intensiv an realen Reflex Systemen zu arbeiten.

(Theorie/Praxis: 25%/75 %)

Zu den Inhalten gehört:

Theorie:

  • Inhalte und Erklärung der Programmparameter in den jeweilig systemabhängigen Servicemenüs
    • Reflexomat
    • Variomat/ Variomat Giga
    • Servitec
    • Fillcontrol Systeme

Praxis (an verschiedenen Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungssystemen):

  • Durchführung einer fachgerechten Wartung

  • Fehlerdiagnose und -behebung simulierter Störungen

  • Membranaustausch an einem Membran-Druckausdehnungsgefäß

  • Softwareupdate der Control Touch

Hinweis: 

Die Teilnahme am reflex4experts - pro Training setzt eine vorhergehende Teilnahme am "reflex4experts - residential und - systems basic" Training voraus.

Dauer dieser Schulung:

  • 1,5-tägig
  • 1.Tag: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 2.Tag: 9:00 Uhr bis ca.14:00 Uhr 

 Schulungsort:

  • Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen
  • Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westfalen)

 GPS-Koordinaten:

  • N: 51.77596594508596
  • E: 7.963285446166992

 Kosten:

  • Die Kosten der Schulung betragen 259,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.
  • Im Preis inklusive sind das Training, die Trainingsunterlagen, die Verpflegung sowie eine Hotelübernachtung mit Frühstück und ein gemeinsames Abendessen.

Stornierungsbedingungen

  • Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.
  • Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.
  • Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

  • Sollten wegen längerer Anreise weitere Übernachtungen erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung.

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind. Dietrich Unruh
Andreas Millies
Weitere Infos und Buchung
16.11.2020 reflex4experts – bP-BetrSichV; (Dauer: eintägig) Anwendung BetrSichV bei Druckgeräte; befähigte Person zur Prüfung vor Inbetriebnahme

reflex4experts – bP-BetrSichV

Anwendung BetrSichV bei Druckgeräte; befähigte Person zur Prüfung vor Inbetriebnahme

Dauer: eintägig

 

Bei diesem Training werden die relevanten Rechtsvorschriften und technische Regeln vermittelt, um als befähigte Person Reflex Membran-Druckausdehnungsgefäße vor Inbetriebnahme nach Betriebssicherheitsverordnung prüfen zu können. Das Seminar endet mit einer Abschlussprüfung.

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verpflichtet den Betreiber, überwachungsbedürftige Druckbehälteranlagen vor Inbetriebnahme, wiederkehrend und nach Änderungen den vorgeschriebenen Prüfungen zu unterziehen.

Befähigte Personen, die solche Prüfungen durchführen dürfen, haben die vom Verordnungsgeber festgelegten Qualifikationsanforderungen gemäß TRBS 1203 Abschnitt 3.2 zu erfüllen. Darin sind u. a. die erforderlichen Kenntnisse bzgl. der gesetzlichen Grundlagen, das neue technische Regelwerk für Betriebssicherheit TRBS, die erforderlichen Prüfungen, Prüfverfahren, Schadensmechanismen und -bilder sowie die Bewertung von Prüfbefunden vorgegeben.

 

Zu den Inhalten gehören: 

·         Produktsicherheitsgesetz

·         Richtlinie 2014/68/EU

·         Betriebssicherheitsverordnung und entsprechende TRBS

·         Herstellung von Reflex-Druckgeräten

·         Betrieb von Reflex-Druckgeräten

·         Aufbau und Inhalt der Regelwerke für Druckbehälter

·         Verantwortung der Befähigten Person

·         Prüftätigkeit

·         Fallbeispiele

·         Abschlussprüfung

·         Abschlussdiskussion

 

Teilnahmevoraussetzung

Sie verfügen über eine technische Ausbildung (Fachstudium, einschlägige Lehre)

Dauer dieser Schulung: 

  • Eintägig
  • 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsort:

  • Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen             
  • Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:

  • N: 51.77596594508596
  • E: 7.963285446166992

Kosten: 

  • Die Kosten der Schulung betragen 125,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer. Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

 

Stornierungsbedingungen

  • Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.
  • Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.
  • Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung

 

Das Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Teilnahme

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die als befähigte Person (bP) durch Betreiber eingesetzt werden sollen. Dietrich Unruh
Weitere Infos und Buchung
20.11.2020 reflex4experts – bP-BetrSichV; (Dauer: eintägig) Anwendung BetrSichV bei Druckgeräte; befähigte Person zur Prüfung vor Inbetriebnahme

reflex4experts – bP-BetrSichV

Anwendung BetrSichV bei Druckgeräte; befähigte Person zur Prüfung vor Inbetriebnahme

Dauer: eintägig

 

Bei diesem Training werden die relevanten Rechtsvorschriften und technische Regeln vermittelt, um als befähigte Person Reflex Membran-Druckausdehnungsgefäße vor Inbetriebnahme nach Betriebssicherheitsverordnung prüfen zu können. Das Seminar endet mit einer Abschlussprüfung.

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verpflichtet den Betreiber, überwachungsbedürftige Druckbehälteranlagen vor Inbetriebnahme, wiederkehrend und nach Änderungen den vorgeschriebenen Prüfungen zu unterziehen.

Befähigte Personen, die solche Prüfungen durchführen dürfen, haben die vom Verordnungsgeber festgelegten Qualifikationsanforderungen gemäß TRBS 1203 Abschnitt 3.2 zu erfüllen. Darin sind u. a. die erforderlichen Kenntnisse bzgl. der gesetzlichen Grundlagen, das neue technische Regelwerk für Betriebssicherheit TRBS, die erforderlichen Prüfungen, Prüfverfahren, Schadensmechanismen und -bilder sowie die Bewertung von Prüfbefunden vorgegeben.

 

Zu den Inhalten gehören: 

·         Produktsicherheitsgesetz

·         Richtlinie 2014/68/EU

·         Betriebssicherheitsverordnung und entsprechende TRBS

·         Herstellung von Reflex-Druckgeräten

·         Betrieb von Reflex-Druckgeräten

·         Aufbau und Inhalt der Regelwerke für Druckbehälter

·         Verantwortung der Befähigten Person

·         Prüftätigkeit

·         Fallbeispiele

·         Abschlussprüfung

·         Abschlussdiskussion

 

Teilnahmevoraussetzung

Sie verfügen über eine technische Ausbildung (Fachstudium, einschlägige Lehre)

Dauer dieser Schulung: 

  • Eintägig
  • 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsort:

  • Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen             
  • Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:

  • N: 51.77596594508596
  • E: 7.963285446166992

Kosten: 

  • Die Kosten der Schulung betragen 125,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer. Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

 

Stornierungsbedingungen

  • Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.
  • Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.
  • Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung

 

Das Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Teilnahme

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die als befähigte Person (bP) durch Betreiber eingesetzt werden sollen. Dietrich Unruh
Weitere Infos und Buchung
24.11.2020 Residential; (Dauer: eintägig); Reflex Komponenten und deren Anwendung in Gebäuden mit geringen Anlagenvolumen. Fachwissen statische Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen, Abscheidung, Entgasung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung

reflex4experts - residential

Fachwissen zur statischen Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäße, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis

Dauer: eintägig

Beschreibung:

Sie haben erkannt, dass ein modernes Heizungssystem erst dann funktioniert, wenn alle Komponenten möglichst optimal aufeinander abgestimmt werden und zusammenspielen. Membran-Druckausdehnungsgefäße (MAG) und dem Thema Druckhaltung-Nachspeisung-Entgasung-Abscheidung-Wasseraufbereitung zugehörige Produkte gehören natürlich auch dazu.

Einen richtigen, sicheren und effizienten Umgang damit zu trainieren ist Grundlage für dieses Training. Ebenso vorhandenes Wissen auszubauen und sichere Argumente gegenüber Ihrem Kunden für Funktion, Wartung, Fehleranalyse und Instandsetzung parat zu haben.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche die vorwiegend im Bereich der Wohnungswirtschaft insbesondere im privaten Ein- und Mehrfamilienhausbereich sowie im kleineren Gewerbebau bzw. Gebäuden mit geringen Anlagenvolumen eingesetzt sind.

Inhalte:

Aufbau – Funktion – Größenbestimmung – Anwendung - Installation - Wartung

In diesem praxisnahen Training bekommen Sie insbesondere die Grundlagen der statischen Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen sowie die Funktion und Relevanz von Nachspeise- und Entgasungsstationen sowie Abscheide- und Wasseraufbereitungsarmaturen vermittelt.

Auf Basis dieser Grundlagen werden Sie mit den entsprechenden Reflex Produktlösungen und deren Anwendung vertraut gemacht.                    (Theorie/Praxis: 50%/50 %)

In dem praktischen Teil der Schulung bekommen Sie die Möglichkeit die Inbetriebnahme und Wartung der relevanten Produkte an realitätsnahen Funktionsmodellen zu üben.

Zu den Inhalten gehören: 

Theorie:

  • Grundlagen und Funktion der statischen Druckhaltung mit MAG, Nachspeisung, Entgasung, Abscheidung und Wasseraufbereitung 
  • Membran-Druckausdehnungsgefäße (MAG) – Reflex und Refix
  • Manuelle und automatische Nachspeiseeinrichtung – Fillset und Fillcontrol
  • Abscheidetechnologie – Mikroblasen- und Schlammabscheider – ExVoid und Exdirt
  • Entgasung mit Vakuum-Sprührohrentgasung - Servitec Mini und S
  • Wasseraufbereitung – Enthärtung und Vollentsalzung - Fillsoft und Fillsoft Zero
  • Sinusverteiler - hydraulische Lösungen (Kleinverteiler; hydraulische Weiche; Multiflow-Center)

Praxis (an verschiedenen Produktlösungen der Druckhaltung sowie Nachspeise- und Entgasungssystemen): 

  • Tipps & Tricks zur fachgerechten Installation
  • Fachgerechte Inbetriebnahme und Wartung
  • Funktionssimulationen in Heizungsanlagen
  • Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Reflex-Komponenten

Hinweis: 

Druckhaltestationen (z.B. Variomat und Reflexomat) werden in diesem Kurs nicht behandelt.

Die Inhalte dieser Schulung gelten als Voraussetzung für die Teilnahme am "reflex4experts – systems basic" Training, in dem die Funktion und Inbetriebnahme von Druckhaltestationen intensiv vermittelt werden. 


Dauer dieser Schulung: 

eintägig (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

 

Schulungsort:

Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen

Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:  

    N: 51.77596594508596

    E: 7.963285446166992

 

Kosten: 

Die Kosten der Schulung betragen 109,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

 

Stornierungsbedingungen

Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.

Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

 

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung. 

  

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

 

 

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche die vorwiegend im Bereich der Wohnungswirtschaft insbesondere im privaten Ein- und Mehrfamilienhausbereich sowie im kleineren Gewerbebau eingesetzt sind.
Raimund Hielscher
Weitere Infos und Buchung
25.11.2020 Systems basic (Dauer: eintägig); Fachwissen dynamische Druckhaltung mit Druckhaltestationen (Reflexomat bzw. Variomat), Abscheidung, Entgasung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis

reflex4experts – systems basic

Grundlagen und Funktion der dynamischen Druckhaltung, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis      

Dauer: eintägig

Beschreibung:

Sie möchten mehr Sicherheit im Umgang mit allen Reflex-Produkten gewinnen.  Diese sind bereits jetzt von Ihnen zu betreuen bzw. zu warten und Instand zu setzen oder werden zukünftig Bestandteil Ihrer Arbeit sein. Die Grundlagen dafür bietet dieses Training bis hin zur richtigen Aufstellung und Inbetriebnahme. Sie verstehen die Funktion und können auch die richtige Auswahl vornehmen.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.

Inhalte:

Aufbau – Funktion – Größenbestimmung – Anwendung – Installation -  Inbetriebnahme

In diesem praxisnahen Training bekommen Sie das Fachwissen und Funktionen der statischen Druckhaltung mit MAG sowie der dynamischen Druckhaltung mit Druckhaltestationen inklusive der automatischen Nachspeise- und Entgasungssysteme vermittelt.

Auf Basis dieses Fachwissens werden Sie mit den entsprechenden Reflex Produktlösungen und deren Anwendung vertraut gemacht.

(Theorie/Praxis: 50%/50 %)

In dem praktischen Teil der Schulung bekommen Sie die Möglichkeit die Inbetriebnahme und Bedienung der Systeme an realitätsnahen Funktionsmodellen zu üben. Hier finden die Teilnehmer neben den aktuellen Reflex Produktbaureihen auch die gängigen sich im Feld befindlichen Systeme vor.

 Zu den Inhalten gehören: 

Theorie:

  • Fachwissen statische und dynamischen Druckhaltung, Nachspeisung und Entgasung
  • Funktion der verschiedenen Druckhaltungs-, Nachspeise- und Entgasungssysteme
  • pumpengesteuerte Druckhaltung – Reflex Variomat und Variomat Giga
  • kompressorgesteuerte Druckhaltung - Reflexomat
  • Vakuum-Sprührohrentgasung - Servitec
  • Nachspeisestationen - Reflex Fillcontrol
  • Wasseraufbereitung - Reflex Fillsoft und Fillsoft Zero (Enthärtung und Entsalzung)
  • Bedienung Control Basic und Control Touch

 Praxis (an verschiedenen Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungssystemen): 

  • Tipps & Tricks zur fachgerechten Installation
  • Inbetriebnahme verschiedener Systeme
  • Funktionssimulationen in Heizungsanlagen
  • Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Systeme

Hinweis:  

Wartung und Fehlersuche / -beseitigung sind nicht Bestandteil dieser Schulung.        

Die Inhalte dieser Schulung gelten als Voraussetzung für die Teilnahme am „reflex4experts – systems pro“ Training, in dem der Umgang mit dem Service-Menü sowie Wartung und Fehlerdiagnose der Anlagen intensiv behandelt werden. 

Dauer dieser Schulung: 

eintägig (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Schulungsort:

Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen

Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:  

    N: 51.77596594508596

    E: 7.963285446166992

Kosten: 

Die Kosten der Schulung betragen 109,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

Stornierungsbedingungen

Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.

Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung. 

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

 

 

 

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.
Nils Bußkamp
Weitere Infos und Buchung
30.11.2020 - 01.12.2020 Residential; (Dauer: 2 x halbtägig); Reflex Komponenten und deren Anwendung in Gebäuden mit geringen Anlagenvolumen. Fachwissen statische Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen, Abscheidung, Entgasung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung

reflex4experts - residential

Fachwissen zur statischen Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis

Dauer: 2 x halbtägig

Beschreibung:

Sie haben erkannt, dass ein modernes Heizungssystem erst dann funktioniert, wenn alle Komponenten möglichst optimal aufeinander abgestimmt werden und zusammenspielen. Membran-Druckausdehnungsgefäße (MAG) und dem Thema Druckhaltung-Nachspeisung-Entgasung-Abscheidung-Wasseraufbereitung zugehörige Produkte gehören natürlich auch dazu.

Einen richtigen, sicheren und effizienten Umgang damit zu trainieren ist Grundlage für dieses Training. Ebenso vorhandenes Wissen auszubauen und sichere Argumente gegenüber Ihrem Kunden für Funktion, Wartung, Fehleranalyse und Instandsetzung parat zu haben.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche die vorwiegend im Bereich der Wohnungswirtschaft insbesondere im privaten Ein- und Mehrfamilienhausbereich sowie im kleineren Gewerbebau bzw. Gebäuden mit geringen Anlagenvolumen eingesetzt sind.

Inhalte:

Aufbau – Funktion – Größenbestimmung – Anwendung - Installation - Wartung

In diesem praxisnahen Training bekommen Sie insbesondere die Grundlagen der statischen Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen sowie die Funktion und Relevanz von Nachspeise- und Entgasungsstationen sowie Abscheide- und Wasseraufbereitungsarmaturen vermittelt.

Auf Basis dieser Grundlagen werden Sie mit den entsprechenden Reflex Produktlösungen und deren Anwendung vertraut gemacht.                    (Theorie/Praxis: 50%/50 %)

In dem praktischen Teil der Schulung bekommen Sie die Möglichkeit die Inbetriebnahme und Wartung der relevanten Produkte an realitätsnahen Funktionsmodellen zu üben.

Zu den Inhalten gehören: 

Theorie:

  • Grundlagen und Funktion der statischen Druckhaltung mit MAG, Nachspeisung, Entgasung, Abscheidung und Wasseraufbereitung 
  • Membran-Druckausdehnungsgefäße (MAG) – Reflex und Refix
  • Manuelle und automatische Nachspeiseeinrichtung – Fillset und Fillcontrol
  • Abscheidetechnologie – Mikroblasen- und Schlammabscheider – ExVoid und Exdirt
  • Entgasung mit Vakuum-Sprührohrentgasung - Servitec Mini und S
  • Wasseraufbereitung – Enthärtung und Vollentsalzung - Fillsoft und Fillsoft Zero
  • Sinusverteiler - hydraulische Lösungen (Kleinverteiler; hydraulische Weiche; Multiflow-Center)

Praxis (an verschiedenen Produktlösungen der Druckhaltung sowie Nachspeise- und Entgasungssystemen): 

  • Tipps & Tricks zur fachgerechten Installation
  • Fachgerechte Inbetriebnahme und Wartung
  • Funktionssimulationen in Heizungsanlagen
  • Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Reflex-Komponenten

Hinweis: 

Druckhaltestationen (z.B. Variomat und Reflexomat) werden in diesem Kurs nicht behandelt.

Die Inhalte dieser Schulung gelten als Voraussetzung für die Teilnahme am "reflex4experts – systems basic" Training, in dem die Funktion und Inbetriebnahme von Druckhaltestationen intensiv vermittelt werden. 


Dauer dieser Schulung: 

2 x halbtägig (1.Tag: 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr; 2.Tag: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

 

Schulungsort:

Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen

Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:  

    N: 51.77596594508596

    E: 7.963285446166992

 

Kosten: 

Die Kosten der Schulung betragen 209,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen, Verpflegung und Übernachtung mit Frühstück.

 

Stornierungsbedingungen

Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.

Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

 

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung. 

  

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche die vorwiegend im Bereich der Wohnungswirtschaft insbesondere im privaten Ein- und Mehrfamilienhausbereich sowie im kleineren Gewerbebau eingesetzt sind.
Dietrich Unruh
Weitere Infos und Buchung
02.12.2020 - 03.12.2020 Systems pro; (Dauer: 1,5 Tage) Reflex Systeme und Komponenten warten, instandsetzen und deren effiziente Anwendung im gesamten Bereich der Gebäude und Versorgungstechnik. Expertentraining für Praktiker.

reflex4experts - systems pro

Reflex Systeme und Komponenten warten, instandsetzen und deren effiziente Anwendung im gesamten Bereich der Gebäude und Versorgungstechnik. Expertenwissen dynamische Druckhalte-, Entgasungs- und Nachspeisesysteme in der Praxis

Dauer: 1,5 Tage

(1.Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr; 2.Tag: 09:00 Uhr bis 14 Uhr)

Beschreibung:

Sie möchten nach Absolvierung des „reflex4experts - systems basic“ Training noch tiefer in die Materie einsteigen. Sie haben idealerweise schon mehr Sicherheit im Umgang mit allen Reflex-Produkten nach dem Systemtraining erlangt und sind bereit in die spezifische Konfiguration der Steuerungen einzusteigen.

Ziel ist individuelle Konfigurationen selbst zu erledigen, Fehler an den Geräten oder im Anwendungsumfeld schnell zu finden, deren Ursachen ebenfalls zu definieren bzw. abzustellen und Sie kennen die wichtigen Aspekte der Wartung.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.

Inhalte:

Funktionscheck – Fehlersuche - Instandsetzung insbesondere von Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungsstationen

In diesem praxisnahen Expertentraining bekommen Sie tiefgreifendes Know-how im Bereich der Druckhaltung, Entgasung und Nachspeisung.

Aufbauend auf das "reflex4experts - residential und - systems basic" Training. (Achtung! Teilnahmevoraussetzung für das Expertentraining) werden über die bereits erlernten Grundlagen hinaus, der Umgang mit dem Servicemenü sowie professionelle Wartung und Fehlerdiagnose vermittelt.

In dem praktischen Teil dieser Schulung werden Sie die Möglichkeit erhalten intensiv an realen Reflex Systemen zu arbeiten.

(Theorie/Praxis: 25%/75 %)

Zu den Inhalten gehört:

Theorie:

  • Inhalte und Erklärung der Programmparameter in den jeweilig systemabhängigen Servicemenüs
    • Reflexomat
    • Variomat/ Variomat Giga
    • Servitec
    • Fillcontrol Systeme

Praxis (an verschiedenen Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungssystemen):

  • Durchführung einer fachgerechten Wartung

  • Fehlerdiagnose und -behebung simulierter Störungen

  • Membranaustausch an einem Membran-Druckausdehnungsgefäß

  • Softwareupdate der Control Touch

Hinweis: 

Die Teilnahme am reflex4experts - pro Training setzt eine vorhergehende Teilnahme am "reflex4experts - residential und - systems basic" Training voraus.

Dauer dieser Schulung:

  • 1,5-tägig
  • 1.Tag: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 2.Tag: 9:00 Uhr bis ca.14:00 Uhr 

 Schulungsort:

  • Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen
  • Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westfalen)

 GPS-Koordinaten:

  • N: 51.77596594508596
  • E: 7.963285446166992

 Kosten:

  • Die Kosten der Schulung betragen 259,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.
  • Im Preis inklusive sind das Training, die Trainingsunterlagen, die Verpflegung sowie eine Hotelübernachtung mit Frühstück und ein gemeinsames Abendessen.

Stornierungsbedingungen

  • Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.
  • Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.
  • Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

  • Sollten wegen längerer Anreise weitere Übernachtungen erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung.

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind. Trainer noch nicht bestimmt
Weitere Infos und Buchung
08.12.2020 Residential; (Dauer: eintägig); Reflex Komponenten und deren Anwendung in Gebäuden mit geringen Anlagenvolumen. Fachwissen statische Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen, Abscheidung, Entgasung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung

reflex4experts - residential

Fachwissen zur statischen Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäße, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis

Dauer: eintägig

Beschreibung:

Sie haben erkannt, dass ein modernes Heizungssystem erst dann funktioniert, wenn alle Komponenten möglichst optimal aufeinander abgestimmt werden und zusammenspielen. Membran-Druckausdehnungsgefäße (MAG) und dem Thema Druckhaltung-Nachspeisung-Entgasung-Abscheidung-Wasseraufbereitung zugehörige Produkte gehören natürlich auch dazu.

Einen richtigen, sicheren und effizienten Umgang damit zu trainieren ist Grundlage für dieses Training. Ebenso vorhandenes Wissen auszubauen und sichere Argumente gegenüber Ihrem Kunden für Funktion, Wartung, Fehleranalyse und Instandsetzung parat zu haben.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche die vorwiegend im Bereich der Wohnungswirtschaft insbesondere im privaten Ein- und Mehrfamilienhausbereich sowie im kleineren Gewerbebau bzw. Gebäuden mit geringen Anlagenvolumen eingesetzt sind.

Inhalte:

Aufbau – Funktion – Größenbestimmung – Anwendung - Installation - Wartung

In diesem praxisnahen Training bekommen Sie insbesondere die Grundlagen der statischen Druckhaltung mit Membran-Druckausdehnungsgefäßen sowie die Funktion und Relevanz von Nachspeise- und Entgasungsstationen sowie Abscheide- und Wasseraufbereitungsarmaturen vermittelt.

Auf Basis dieser Grundlagen werden Sie mit den entsprechenden Reflex Produktlösungen und deren Anwendung vertraut gemacht.                    (Theorie/Praxis: 50%/50 %)

In dem praktischen Teil der Schulung bekommen Sie die Möglichkeit die Inbetriebnahme und Wartung der relevanten Produkte an realitätsnahen Funktionsmodellen zu üben.

Zu den Inhalten gehören: 

Theorie:

  • Grundlagen und Funktion der statischen Druckhaltung mit MAG, Nachspeisung, Entgasung, Abscheidung und Wasseraufbereitung 
  • Membran-Druckausdehnungsgefäße (MAG) – Reflex und Refix
  • Manuelle und automatische Nachspeiseeinrichtung – Fillset und Fillcontrol
  • Abscheidetechnologie – Mikroblasen- und Schlammabscheider – ExVoid und Exdirt
  • Entgasung mit Vakuum-Sprührohrentgasung - Servitec Mini und S
  • Wasseraufbereitung – Enthärtung und Vollentsalzung - Fillsoft und Fillsoft Zero
  • Sinusverteiler - hydraulische Lösungen (Kleinverteiler; hydraulische Weiche; Multiflow-Center)

Praxis (an verschiedenen Produktlösungen der Druckhaltung sowie Nachspeise- und Entgasungssystemen): 

  • Tipps & Tricks zur fachgerechten Installation
  • Fachgerechte Inbetriebnahme und Wartung
  • Funktionssimulationen in Heizungsanlagen
  • Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Reflex-Komponenten

Hinweis: 

Druckhaltestationen (z.B. Variomat und Reflexomat) werden in diesem Kurs nicht behandelt.

Die Inhalte dieser Schulung gelten als Voraussetzung für die Teilnahme am "reflex4experts – systems basic" Training, in dem die Funktion und Inbetriebnahme von Druckhaltestationen intensiv vermittelt werden. 


Dauer dieser Schulung: 

eintägig (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

 

Schulungsort:

Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen

Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:  

    N: 51.77596594508596

    E: 7.963285446166992

 

Kosten: 

Die Kosten der Schulung betragen 109,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

 

Stornierungsbedingungen

Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.

Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

 

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung. 

  

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

 

 

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche die vorwiegend im Bereich der Wohnungswirtschaft insbesondere im privaten Ein- und Mehrfamilienhausbereich sowie im kleineren Gewerbebau eingesetzt sind. Trainer noch nicht bestimmt
Weitere Infos und Buchung
09.12.2020 Systems basic (Dauer: eintägig); Fachwissen dynamische Druckhaltung mit Druckhaltestationen (Reflexomat bzw. Variomat), Abscheidung, Entgasung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis

reflex4experts – systems basic

Grundlagen und Funktion der dynamischen Druckhaltung, Entgasung, Abscheidung, Nachspeisung und Wasseraufbereitung in der Praxis      

Dauer: eintägig

Beschreibung:

Sie möchten mehr Sicherheit im Umgang mit allen Reflex-Produkten gewinnen.  Diese sind bereits jetzt von Ihnen zu betreuen bzw. zu warten und Instand zu setzen oder werden zukünftig Bestandteil Ihrer Arbeit sein. Die Grundlagen dafür bietet dieses Training bis hin zur richtigen Aufstellung und Inbetriebnahme. Sie verstehen die Funktion und können auch die richtige Auswahl vornehmen.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.

Inhalte:

Aufbau – Funktion – Größenbestimmung – Anwendung – Installation -  Inbetriebnahme

In diesem praxisnahen Training bekommen Sie das Fachwissen und Funktionen der statischen Druckhaltung mit MAG sowie der dynamischen Druckhaltung mit Druckhaltestationen inklusive der automatischen Nachspeise- und Entgasungssysteme vermittelt.

Auf Basis dieses Fachwissens werden Sie mit den entsprechenden Reflex Produktlösungen und deren Anwendung vertraut gemacht.

(Theorie/Praxis: 50%/50 %)

In dem praktischen Teil der Schulung bekommen Sie die Möglichkeit die Inbetriebnahme und Bedienung der Systeme an realitätsnahen Funktionsmodellen zu üben. Hier finden die Teilnehmer neben den aktuellen Reflex Produktbaureihen auch die gängigen sich im Feld befindlichen Systeme vor.

 Zu den Inhalten gehören: 

Theorie:

  • Fachwissen statische und dynamischen Druckhaltung, Nachspeisung und Entgasung
  • Funktion der verschiedenen Druckhaltungs-, Nachspeise- und Entgasungssysteme
  • pumpengesteuerte Druckhaltung – Reflex Variomat und Variomat Giga
  • kompressorgesteuerte Druckhaltung - Reflexomat
  • Vakuum-Sprührohrentgasung - Servitec
  • Nachspeisestationen - Reflex Fillcontrol
  • Wasseraufbereitung - Reflex Fillsoft und Fillsoft Zero (Enthärtung und Entsalzung)
  • Bedienung Control Basic und Control Touch

 Praxis (an verschiedenen Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungssystemen): 

  • Tipps & Tricks zur fachgerechten Installation
  • Inbetriebnahme verschiedener Systeme
  • Funktionssimulationen in Heizungsanlagen
  • Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Systeme

Hinweis:  

Wartung und Fehlersuche / -beseitigung sind nicht Bestandteil dieser Schulung.        

Die Inhalte dieser Schulung gelten als Voraussetzung für die Teilnahme am „reflex4experts – systems pro“ Training, in dem der Umgang mit dem Service-Menü sowie Wartung und Fehlerdiagnose der Anlagen intensiv behandelt werden. 

Dauer dieser Schulung: 

eintägig (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Schulungsort:

Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen

Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:  

    N: 51.77596594508596

    E: 7.963285446166992

Kosten: 

Die Kosten der Schulung betragen 109,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

Stornierungsbedingungen

Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.

Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.

Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung. 

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

 

 

 

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind. Trainer noch nicht bestimmt
Weitere Infos und Buchung
10.12.2020 reflex4experts – bP-BetrSichV; (Dauer: eintägig) Anwendung BetrSichV bei Druckgeräte; befähigte Person zur Prüfung vor Inbetriebnahme

reflex4experts – bP-BetrSichV

Anwendung BetrSichV bei Druckgeräte; befähigte Person zur Prüfung vor Inbetriebnahme

Dauer: eintägig

 

Bei diesem Training werden die relevanten Rechtsvorschriften und technische Regeln vermittelt, um als befähigte Person Reflex Membran-Druckausdehnungsgefäße vor Inbetriebnahme nach Betriebssicherheitsverordnung prüfen zu können. Das Seminar endet mit einer Abschlussprüfung.

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verpflichtet den Betreiber, überwachungsbedürftige Druckbehälteranlagen vor Inbetriebnahme, wiederkehrend und nach Änderungen den vorgeschriebenen Prüfungen zu unterziehen.

Befähigte Personen, die solche Prüfungen durchführen dürfen, haben die vom Verordnungsgeber festgelegten Qualifikationsanforderungen gemäß TRBS 1203 Abschnitt 3.2 zu erfüllen. Darin sind u. a. die erforderlichen Kenntnisse bzgl. der gesetzlichen Grundlagen, das neue technische Regelwerk für Betriebssicherheit TRBS, die erforderlichen Prüfungen, Prüfverfahren, Schadensmechanismen und -bilder sowie die Bewertung von Prüfbefunden vorgegeben.

 

Zu den Inhalten gehören: 

·         Produktsicherheitsgesetz

·         Richtlinie 2014/68/EU

·         Betriebssicherheitsverordnung und entsprechende TRBS

·         Herstellung von Reflex-Druckgeräten

·         Betrieb von Reflex-Druckgeräten

·         Aufbau und Inhalt der Regelwerke für Druckbehälter

·         Verantwortung der Befähigten Person

·         Prüftätigkeit

·         Fallbeispiele

·         Abschlussprüfung

·         Abschlussdiskussion

 

Teilnahmevoraussetzung

Sie verfügen über eine technische Ausbildung (Fachstudium, einschlägige Lehre)

Dauer dieser Schulung: 

  • Eintägig
  • 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsort:

  • Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen             
  • Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westf.)

GPS-Koordinaten:

  • N: 51.77596594508596
  • E: 7.963285446166992

Kosten: 

  • Die Kosten der Schulung betragen 125,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer. Im Preis inklusive sind das Training, Schulungsunterlagen und Verpflegung.

 

Stornierungsbedingungen

  • Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.
  • Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.
  • Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

Sollte wegen längerer Anreise eine Übernachtung erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung

 

Das Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Teilnahme

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die als befähigte Person (bP) durch Betreiber eingesetzt werden sollen. Dietrich Unruh
Weitere Infos und Buchung
15.12.2020 - 16.12.2020 Systems pro; (Dauer: 1,5 Tage) Reflex Systeme und Komponenten warten, instandsetzen und deren effiziente Anwendung im gesamten Bereich der Gebäude und Versorgungstechnik. Expertentraining für Praktiker.

reflex4experts - systems pro

Reflex Systeme und Komponenten warten, instandsetzen und deren effiziente Anwendung im gesamten Bereich der Gebäude und Versorgungstechnik. Expertenwissen dynamische Druckhalte-, Entgasungs- und Nachspeisesysteme in der Praxis

Dauer: 1,5 Tage

(1.Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr; 2.Tag: 09:00 Uhr bis 14 Uhr)

Beschreibung:

Sie möchten nach Absolvierung des „reflex4experts - systems basic“ Training noch tiefer in die Materie einsteigen. Sie haben idealerweise schon mehr Sicherheit im Umgang mit allen Reflex-Produkten nach dem Systemtraining erlangt und sind bereit in die spezifische Konfiguration der Steuerungen einzusteigen.

Ziel ist individuelle Konfigurationen selbst zu erledigen, Fehler an den Geräten oder im Anwendungsumfeld schnell zu finden, deren Ursachen ebenfalls zu definieren bzw. abzustellen und Sie kennen die wichtigen Aspekte der Wartung.

Entsprechende Hilfsmittel für die mittel- und langfristige Umsetzung werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind.

Inhalte:

Funktionscheck – Fehlersuche - Instandsetzung insbesondere von Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungsstationen

In diesem praxisnahen Expertentraining bekommen Sie tiefgreifendes Know-how im Bereich der Druckhaltung, Entgasung und Nachspeisung.

Aufbauend auf das "reflex4experts - residential und - systems basic" Training. (Achtung! Teilnahmevoraussetzung für das Expertentraining) werden über die bereits erlernten Grundlagen hinaus, der Umgang mit dem Servicemenü sowie professionelle Wartung und Fehlerdiagnose vermittelt.

In dem praktischen Teil dieser Schulung werden Sie die Möglichkeit erhalten intensiv an realen Reflex Systemen zu arbeiten.

(Theorie/Praxis: 25%/75 %)

Zu den Inhalten gehört:

Theorie:

  • Inhalte und Erklärung der Programmparameter in den jeweilig systemabhängigen Servicemenüs
    • Reflexomat
    • Variomat/ Variomat Giga
    • Servitec
    • Fillcontrol Systeme

Praxis (an verschiedenen Druckhalte-, Nachspeise- und Entgasungssystemen):

  • Durchführung einer fachgerechten Wartung

  • Fehlerdiagnose und -behebung simulierter Störungen

  • Membranaustausch an einem Membran-Druckausdehnungsgefäß

  • Softwareupdate der Control Touch

Hinweis: 

Die Teilnahme am reflex4experts - pro Training setzt eine vorhergehende Teilnahme am "reflex4experts - residential und - systems basic" Training voraus.

Dauer dieser Schulung:

  • 1,5-tägig
  • 1.Tag: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 2.Tag: 9:00 Uhr bis ca.14:00 Uhr 

 Schulungsort:

  • Reflex Training Center auf Gutshof Große Kleimann in Ahlen
  • Adresse: Harntheiweg 35, 59229 Ahlen (Westfalen)

 GPS-Koordinaten:

  • N: 51.77596594508596
  • E: 7.963285446166992

 Kosten:

  • Die Kosten der Schulung betragen 259,- € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer.
  • Im Preis inklusive sind das Training, die Trainingsunterlagen, die Verpflegung sowie eine Hotelübernachtung mit Frühstück und ein gemeinsames Abendessen.

Stornierungsbedingungen

  • Die gebuchte Schulungsteilnahme wird auf jeden Fall freigehalten und ist verbindlich.
  • Eine kostenfreie Stornierung der Schulungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich.
  • Bei Stornierungen bis 7 Tage vor Schulungsbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Stornierungen nach diesem Zeitraum bis 1 Tag vor Schulungsbeginn werden 80% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Bei Nichtanreise werden 100% der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Weiterer Service

  • Sollten wegen längerer Anreise weitere Übernachtungen erforderlich sein, geben wir Ihnen gerne eine Hotelempfehlung.

Ihr Reflex Trainingsteam freut sich auf Ihre Anmeldung und Teilnahme

Anlagenmechaniker/-in SHK; Kundendiensttechniker/-in, Meister/-in der SHK Branche, Mitarbeiter/-innen im Facility Service oder Gebäudemanagement die in allen Bereichen der Gebäudeversorgungstechnik eingesetzt sind. Trainer noch nicht bestimmt
Weitere Infos und Buchung